Papier Staupolstersäcke
Kunststoff Staupolstersäcke
Antirutschmatten
Gewebevorhänge
Containerplomben
Kontakt
Downloads/Videos
Anfahrt
Impressum und AGB



Zurrgurte
nach EN12195-2

- ob einteilig oder zweiteilig
- ob mit Spitzhaken
- ob mit Profilhaken
- ob mit Karabinerhaken
- ob 1 Meter oder 20 Meter lang
- ob 25, 35 oder 50mm breit
- ob 1000daN oder 5000daN

Individualität ist bei uns Standard!

Lassen Sie sich beraten oder
fragen Sie an: 02305 97335 0

Kontaktformular
Antirutschmatten zur Ladungssicherung im LKS oder ContainerAntirutschmatten

Für eine korrekte Ladungssicherung zumeist auf LKW sind Antirutschmatten unentbehrlich.
Wir fertigen Antirutschmatten nach Kundenwunsch bzw. nach Erfordernissen in individuellen Abmessungen als Zuschnitt, Streifen, Platte oder Rolle.

Antirutschmatten entschärfen glatte Ladeflächen und reduzieren die erforderlichen Gesamtvorspannkräfte beim Niederzurren der Ladung.

Durch den Einsatz von Antirutschmatte und Zurrgurt bildet die Last eine geschlossene Einheit mit dem LKW, dem Container oder dem Waggon.
Die gleithemmende Wirkung kommt besonders solchen Lasten zugute, die keinen hohen Anpressdruck vertragen.

Anwendung einer Anti Rutsch Matte zur Ladungssicherung im LKW oder ContainerAuch in wirtschaftlicher Hinsicht bieten die aus Polyurethan-Kautschuk hergestellten Matten klare Vorteile gegenüber anderen Materialien. Sie sind in kürzester Zeit angebracht, weil sie einfach ausgerollt oder positioniert werden können. Das spart teure Ladezeit.

Antirutschmatten können mehrfach verwendet werden, das spart Material- bzw. Transportnebenkosten.

Anwendungshinweis:
Antirutschmatten müssen so bemessen sein, dass sie an drei Seiten der Kufe des Ladungsträgers deutlich sichtbar sind, das heißt, die Kufe taucht in die Matte ein, welche sich nicht um
mehr als 30% verformen darf. Eine Verformung von 15-20% gilt jedoch als optimal. Darüber hinaus ist darauf zu achten, dass die restlichen Teile der Ladungsträgerkufen keinen direkten Kontakt zur Ladefläche haben.